Computer Rubrikübersicht

Welche Art von Computer passt zu mir?

In dieser Rubrik möchten wir uns mit der möglichen Computer Hardware befassen. Da wir uns den Videospielkonsolen in einer eigenen Rubrik widmen, soll es hier hauptsächlich um Computer der Klassen Desktop-PCs, Laptops und Tablet-PCs gehen.
Jeder von uns hat andere Ansprüche und andere Vorstellungen was die Art der Spiele, den Kostenrahmen und den Ort zum Spielen angeht. So ist der Eine glücklich, wenn er an einem Schreibtisch vor 2 Monitoren sitzen kann, während der Andere für so etwas grundsätzlich gar keinen Platz hat und daher lieber mit einem kleinen Tablet auf dem Sofa sitzend spielen möchte.
Natürlich kann man nicht mit jeder Hardware alles machen – ein Flugsimulator dürfte sich auf einem einfachen Tablet relativ schwer umsetzen lassen und auch Strategiespiele die häufig die Verwendung einer Maus erfordern sind auf dem Sofa liegend eher umständlich zu bedienen.
So muss am Ende jeder die für sich “richtige” Hardware finden und damit das auch gelingt, haben wir diese Kategorie ausgearbeitet.

 

Computer: Desktop PC
Der Desktop PC ist mit Sicherheit die klassischste Variante um in die Welt der Videospiele einzutauchen. Hier bekommen wir in der Regel die meiste Rechenleistung für unser Geld, sind am flexibelsten was die Ausstattung betrifft und können und das “System” praktisch nach eigenen Vorstellungen zusammenstellen.
Neben dem eigentlichen “Rechner” benötigen wir beim Desktop PC immer noch einen Monitor, Tastatur und Maus.
Alle Komponenten benötigen natürlich auch etwas Platz, es gibt zwar bereits sehr kleine PC-Gehäuse aber der Monitor nebst Tastatur und Maus müssen am Ende auch irgendwo Platz finden. Wir werden also eigentlich immer einen, wenn auch vielleicht kleinen, Schreibtisch benötigen.

Alle Informationen zu den unterschiedlichen Desktop-Computern gibt es hier:
Zum Beitrag

 


 

Computer: Laptop
Der Laptop ist grundsätzlich schon mal mobiler als ein Desktop PC. Auch von der Rechenleistung her brauchen sich moderne Laptops nicht zwangsläufig hinter den Desktop PCs verstecken, jedoch kostet ein Laptop mit entsprechender Rechenleistung wesentlich mehr als ein vergleichbarer Desktop PC.
Dafür ist bei einem Laptop bereits alles integriert was wir für den Betrieb benötigen: Monitor, Tastatur und Touchpad (als Ersatz für die Maus).
Mit dem Laptop können wir uns einfach an Küchen- oder Wohnzimmertisch setzen. Auch Sofa oder Bett sind kein Problem. Einen Schreibtisch oder festen Aufstellort benötigen wir nicht.

Alle Informationen zu den unterschiedlichen Laptops gibt es hier:
Zum Beitrag

 

Computer: Tablet
Wenn wir kein großes Interesse an den “großen” Videospielen haben, sondern lieber kleinere Gelegenheitsspiele spielen, könnte für uns eventuell auch ein Tablet interessant sein.
Die Rechenleistung liegt zwar noch einmal ein ganzes Stück unter der eines Laptops und zusätzlich sind die Displays auch vergleichsweise “winzig” – dafür punkten Tablets mit extremer Mobilität und auch einer vergleichsweise guten Akkuleistung.
Wir können also mit einem Tablet noch besser, noch mobiler Spielen. Im Gegenzug gibt es aber nicht das gleiche Spieleangebot, wie es für Laptop oder Desktop PCs üblich ist, da viele Spiele einfach nicht für ein Tablet als Plattform ausgelegt sind.
Andererseits gibt es dafür aber ausgesprochen viele Spiele aus dem Bereich “Gelegenheits-” oder “Geschicklichkeitsspiel” die für Fans dieser Spielekategorie sicherlich die Anschaffung eines Tablets rechtfertigen.

Alle Informationen zu den unterschiedlichen Tablets gibt es hier:
Zum Beitrag

 

Ähnliche Beitrag