PixelVision

Die Idee hinter der PixelPenne
In der heutigen Zeit gibt es schlichtweg eine unglaubliche Anzahl an Videospielen. Da haben wir zum einen natürlich die Spiele der “großen” Entwicklerstudios. Diese finden Sie unter anderem in den Elektrofachmärkten oder Online-Shops wie z.B. Amazon, zum anderen (und hier wird es eigentlich erst richtig interessant) gibt es aber auch noch hunderttausende Videospiele der unterschiedlichsten Kategorien auf Plattformen wie “Steam” und “GOG” – diese Namen sagen ihnen nicht viel? Das haben wir uns gedacht, und genau dafür ist unser Angebot an Sie ausgelegt!
Und bei den Spielen hört es ja noch nicht auf! Kennen sie den Unterschied zwischen einer Playstation 4 und Playstation 4 Pro? Oder ist vielleicht eine XBox One besser als eine Nintendo Wii-U? Sie sehen schon, auch bei der Frage nach der “richtigen” Spiele-Hardware können sich Einsteiger ebenfalls sehr schwer tun.
Wenn wir uns dann auch noch die Frage stellen, welches nun das richtige System für unsere persönlichen Spielebedürfnisse und -Vorlieben ist stehen wir meistens komplett auf dem Schlauch – ein Fehlkauf ist da dann fast schon vorprogrammiert.
Sie merken es bereits, für jemanden, der nicht in der Welt der Videospiele “zu hause “ist, ist es nahezu eine unlösbare Aufgabe in dem heutigen Angebot von Spielekonsolen, PC-Hardware, Peripheriegeräten, und nicht zu vergessen den Videospielen selbst den Überblick zu behalten.
Was die ganze Sache zusätzlich erschwert ist zudem auch noch das ganze Videospiel-Fachchinesisch was auf so ziemlich allen Spiele-relevanten Internetseiten oder Magazinen an der Tagesordnung ist. Hier findet man sich als Einsteiger einfach nicht zurecht.

 

Und hier kommt die PixelPenne ins Spiel
Mit unserem Angebot wollen wir sie als “Videospiel-Einsteiger” abholen und möglichst behutsam an die faszinierende Welt der Videospiele heranführen – das Beste daran: Das Alter spielt hier überhaupt keine Rolle!
Wir erklären Ihnen die Grundlagen von Anfang an, erläutern die spiele-typischen Begriffe und geben Ihnen einen guten Überblick über alle Themen, die für die Videospielwelt von Belang sind.
Auf unserer Internetseite haben wir alle grundsätzlichen Informationen verständlich für Sie zusammengefasst. So bekommen Sie schon einmal eine gewisse “Starthilfe” um sich im allgemeinen über Videospiele informieren zu können.

 

Videospiele sind Kunst und faszinierender Zeitvertreib zugleich
Mit unserem Angebot wollen wir vor allem auch eins: Mit den zum Teil hartnäckigen Gerüchten bezüglich dem Medium “Videospiel” aufräumen.
Videospiele werden von der Presse immer wieder gerne herangezogen, wenn sich keine andere “Minderheit” als Mitschuldiger finden kann. Diese Debatten, die in der Regel von Leuten geführt werden, die noch nicht ein mal in Ihrem Leben ein Videospiel gespielt haben, führen dann oftmals dazu, dass Menschen, die sich als Spieler “outen” belächelt oder gar kritisiert werden.
Wir wollen zeigen, was Videospiele wirklich sind, nämlich Kunst und faszinierender Zeitvertreib zugleich. Wer das nicht glauben mag der sollte sich unser Angebot wirklich einmal zu Gemüte führen, wir haben einige Spiele in unseren “Empfehlungen” die jeden halbwegs emotionalen Menschen zum Nachdenken anregen und in der Lage sind, noch weit hinter dem Spielende hinaus einen Eindruck zu hinterlassen.

 

Die Zukunft der Pixelpenne
Für die folgenden Monate und Jahre haben wir uns große Ziele auf unsere Agenda geschrieben. Neben dem selbstverständlichen Ausbau der Seite und dem Vervollständigen aller Spielekategorien ist unter anderem ein eigener YouTube Kanal geplant in dem wir parallel zu unseren Ratgeberthemen auch entsprechende Video-Tutorials anbieten wollen.
Unser Forum soll praktisch als Anlaufstelle einer eigenen Community dienen in der sich Einsteiger und Profis jederzeit zu allen wichtigen Themen austauschen können.
Weiter planen wir insbesondere für die Kategorie der Online-Rollenspiele eigene “Gilden” aufzubauen in denen sich unsere Mitglieder dann praktisch unter “Ihresgleichen” befinden.
Um das Wissen zu festigen sind außerdem lokale Events und Vorträge geplant und auch Kooperationen mit Volkshochschulen stehen auf unserer Agenda.

 

Die Spielergemeinde soll wachsen – und wir wollen den Ausschlag geben
Es gibt einfach unglaublich viele Menschen da draußen, die nicht abgeneigt wären, Videospiele auszuprobieren und sogar längere Zeit zu spielen. Leider gibt es kaum Chancen in dieser hoch-technologische Welt ohne entsprechend komplexes Vorwissen Fuß zu fassen.
Wir wollen das ändern und damit die Gemeinde der Videospieler aktiv vergrößern.
Werden auch Sie ein Teil dieser Spielergemeinde – erstellen Sie noch heute ein kostenloses Pixelpenne Benutzerkonto und lassen Sie sich in die faszinierende Welt der Videospiele einführen.